6. Juli 02
Home
Ein Traum
309 NFF
BRE I
PHX
BRE II
Cheyenne
DLR-Test
FQ
Pilotenwitze
Links
Forum
Guestbook
Kontakt

An diesem Samstag hatte es terminlich endlich mal geklappt, dass Simone und ich ein authentisch, deutsches Essen für Familie Thornhill kochen konnten.

In der Zwischenzeit fingen Simone und Earnie an, Cookies zu backen :-)

Aha, das Fleisch war außenrum schön angebraten, dann konnte es ja jetzt seine 1,5 Stunden vor sich hin köcheln.

... während Simones Kekse bereits fertig waren (ganz schlecht, wenn man sowas vor dem Hauptgericht macht, denn ein Blech war bis dahin schon geleert ...*g*).

Sodale, die Knödel nahmen auch langsam Form an, ...

Knapp 2 Stunden nach dem Beginn der Kochaktion war das Fleisch auch “schon” fertig. Soweit ich das als Vegetarierin beurteilen kann, sah es recht vernünftig aus.

Viola - es war angerichtet!

Earnie hatte sich wohl sogar ein klein wenig übernommen :-)

... noch Eis und Sahne - Delicious!!!

<<< back

next day >>>

Ich hatte mir Braten mit “Semmelnknödeln” und Rotkraut ausgesucht. Hier starte ich gerade mit dem Würzen des Bratens.

Den Teig nur noch eben platt gedrückt und schon konnten die leckeren Teile im Backofen verschwinden.

Weiter ging es bei mir mit der Zubereitung der Knödel, ...

Earnie hat für Simone ein Schild mit ihrem meist gebrauchten Wort im Cockpit ausgedruckt - “Moment!!” :-)

... also konnte sich Simone langsam an die Zubereitung des Teiges für ihre Nachspeise machen.

Na denn Prost!

Das war ein richtiger Hauch von Heimat. Und meinen “Opfern” schmeckte es offensichtlich auch.

Nach einer kleinen Ess-Pause kam dann noch Simones leckere Nachspeise auf den Tisch. Apfel-Pfrisich-Mus, überbacken mit Streuseln. Dazu ...

Zur Verdauung schauten wir uns “The Wizard of Oz” an.

[Home] [Ein Traum] [309 NFF] [BRE I] [PHX] [BRE II] [Cheyenne] [DLR-Test] [FQ] [Pilotenwitze] [Links] [Forum] [Guestbook] [Kontakt]