10. September 02
Home
Ein Traum
309 NFF
BRE I
PHX
BRE II
Cheyenne
DLR-Test
FQ
Pilotenwitze
Links
Forum
Guestbook
Kontakt

Bevor wir diesmal aufbrechen konnten musste Sam mal wieder ran, um ein kaputtes Landelicht auszutauschen.

Ziel unseres Fluges war Santa Ana bei Los Angeles. Ständig wechselnde Wolkenformationen sorgten dafür, dass der Ausblick nie langweilig wurde.

Wir erreichten nach knapp zwei Stunden endlich wieder Zivilisation :-)

Da der Wind aus der falschen Richtung kam, mussten wir in niedriger Höhe zur anderen Landebahnseite wechseln.

Quer über Vororte von L.A. ging es in Richtung Süden.

Weil wir auf dem Final waren, musste eine 737 von America West warten :-)

Na, was fotografiert Sven hier wohl gerade?

Nach dem Start von Santa Ana durften wir auch noch das Meer und den Strand sehen. Da hätte man gern nochmal angehalten :-)

Das Wetter sorgte dabei ständig für ausreichend Entertainment.

<<< back

Sven und unser neuer Ersatzlehrer Mr. Elroy hatten gut grinsen, während sie Sam bei der Arbeit zusahen.

Allerdings gab es hier und da schon auch mal einige Regenwolken um uns herum.

Unser Zwischenziel: Riverside-Airport. Hier sollte Sven ein ILS fliegen.

Nach einer Landung erhielten wir unsere Freigabe zum Zielflughafen Santa Ana.

In Santa Ana galt es auch wieder ein ILS zu fliegen - mitten in der Stadt!

Es ist immer wieder aufregend, auf einem größeren Flughafen zu landen. Schließlich gibt es hier jede Menge große Brüder zu bewundern *g*

Als wir nach einer Pause zurück zur Startposition rollten, landete neben uns diese Maschine der American Airlines.

Ein kurzer Anflug auf Riverside und schon konnte ich die ganze Strecke wieder zurück fliegen.

next day >>>

[Home] [Ein Traum] [309 NFF] [BRE I] [PHX] [BRE II] [Cheyenne] [DLR-Test] [FQ] [Pilotenwitze] [Links] [Forum] [Guestbook] [Kontakt]