Ein Traum
Home
Ein Traum
309 NFF
BRE I
PHX
BRE II
Cheyenne
DLR-Test
FQ
Pilotenwitze
Links
Forum
Guestbook
Kontakt

Also habe ich mich hingesetzt und angefangen, meine Schulkenntnisse (die dann doch schon einige Zeit her waren) in Englisch, Mathe und Physik wieder aufzufrischen. Und ehe ich’s mich versah, stand der DLR-Test auch schon vor der Tür. Und zu meiner größten Überraschung bekam ich dann drei Tage später die erleichternde Nachricht, dass ich bestanden hatte. Ich konnte es kaum fassen (und kann es eigentlich auch immer noch nicht *g*).

Der 3. September 2001 ist für mich ein historisches Datum. Der Beginn eines neuen Lebens im Kurs 309 NFF an der Lufthansa Verkehrsfliegerschule in Bremen.

Träume sind also doch keine Schäume!!!

Träume sind Schäume, oder etwa doch nicht? Ich lebe dann doch lieber nach dem Motto: “Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum!” Und so kam es, dass ich mich trotz meines doch schon (für den Pilotenberuf) fortgeschrittenen Alters bei der Lufthansa beworben habe. Natürlich war ich mir fast sicher, dass ich die schweren Tests, die vor mir lagen, wohl kaum bestehen konnte. Aber da fällt mir doch gleich wieder ein nettes, abgedroschenes Sprichwort ein: Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir. Denn selbst wenn ich es bei der Lufthansa nicht geschafft hätte, hätte ich doch wieder eine Menge dazugelernt.

Dann kam die Firmenqualifikation. Und auch dort habe ich es dann schließlich geschafft! Als mir gesagt wurde, dass ich genommen werde, fiel mir in dem Augenblick nichts besseres ein, als zu sagen “Ist das Ihr Ernst?” Darauf bekam ich nur zur Antwort “Wir spaßen nie!” Dieser Moment sollte dann also mein Leben verändern!

[Home] [Ein Traum] [309 NFF] [BRE I] [PHX] [BRE II] [Cheyenne] [DLR-Test] [FQ] [Pilotenwitze] [Links] [Forum] [Guestbook] [Kontakt]