Allgemeine Tipps
Home
Ein Traum
309 NFF
BRE I
PHX
BRE II
Cheyenne
DLR-Test
FQ
Pilotenwitze
Links
Forum
Guestbook
Kontakt

Merkt Euch zunächst mal: auch die Leute beim DLR kochen nur mit Wasser und das Ganze wird wirklich viel heißer gekocht, als es gegessen wird! Dennoch solltet Ihr auf ein paar Dinge achten:

- Kommt in bequemen Klamotten, in denen Ihr Euch wohl fühlt. Anzug/Kostüm ist hier absolut fehl am Platz.
- Nehmt alles möglichst gelassen, Euer Testergebnis wird es Euch danken!
- Wirkt (zumindest nach außen hin) ruhig und stabil. Ihr werdet beobachtet!!!
- Passt gut auf die Touchscreens auf. Die sind wirklich hyperempfindlich und wenn man aus Versehen dran kommt, könnte das sehr ärgerlich sein, weil der Screen dann denkt, Ihr wollt zur nächsten Aufgabe springen!!!
- Sucht Euch eine ruhige Unterkunft für die zwei Tage in Hamburg. Denn ich hatte das Pech, in einer super lauten Kaschemme am Bahnhof gewohnt zu haben, in der ich nachts wegen der Lautstärke kein Auge zugekriegt habe. Und das ist dann am nächsten Testtag wirklich nicht besonders spaßig!

Und noch einige Dinge zur Beruhigung:
- Ihr habt vor jedem Test einige Probeaufgaben, in denen Ihr Euch an die Testsituation gewöhnen könnt - also: no Panic!
- Spätestens nach zwei Tests wird eine Pause gemacht. Falls Ihr dennoch mal zwischendurch Eure nervöse Blase entleeren müsst, ist auch das zwischen den Tests kein Problem :-)

next >>>

[Home] [Ein Traum] [309 NFF] [BRE I] [PHX] [BRE II] [Cheyenne] [DLR-Test] [FQ] [Pilotenwitze] [Links] [Forum] [Guestbook] [Kontakt]